St. Martinszug in Grefrath

Quelle: Schülerzeitung Möt Schmackes
Quelle: Schülerzeitung Möt Schmackes

Rund 1000 Schulkinder zogen dieses Jahr beim Grefrather St. Martinszug mit. Der Zug feierte dieses Jahr sein Jubiläum, denn es war das 125 Mal, dass ein St. Martinszug durch die Grefrather Straßen zog. Mit dem Jubiläum verabschiedet sich auch der St. Martin Erwin Feyen, denn dies war sein letzter Zug als St. Martin. Gegen 16.20 Uhr stellten sich unsere 5er und 6er Klassen und die Gemeinschafts-Grundschule auf der alten Lobbericher Landstraße auf. Um 16.30 Uhr setzte sich der St. Martinszug in Bewegung und zog durch die  Straßen  Grefraths.  Wie  immer  stoppte der Zug an der Wiese zwischen der Nordstraße und der Neustraße, um dort die St. Martinszeremonie durch zuführen. Danach ging es, dann direkt weiter zur Schule, wo es die St. Martinstüte gab. Anschließend gingen Eltern, Schüler und Lehrer in die Cafeteria und unter-hielten sich. In der Cafeteria gab es noch Würstchen, Püfferchen und etwas Warmes zu trinken um wieder aufzutanken

Diesen Artikel teilen:

von Yannik Heße


Kommentar schreiben

Kommentare: 0