Rezeptbox

Rezepte im Überblick

Wenn du auf den Rezeptnamen klickst gelangst du sofort zum Rezept

Herzhaftes

Gebäck und Süßes

Kuchen


Pizzabrötchen (10 Brötchen)

 

Zutaten:

 

 

200 g gekochter Schinken
200 g Salami
400 g Gouda Käse
2-3 TL Pizzagewürz
2 Becher Sahne
2 TL Ketchup oder Tomatenmark


Zubereitung:

Schinken und Salami in feine Streifen oder Würfel schneiden. Danach alle Zutaten mit der Sahne so wie dem Ketchup oder Tomatenmark verrühren und würzen. Mit einem Messer oder Löffel die Brötchenhäften mit der Masse bestreichen.  Zum Schluss die Brötchen bei 200°C 10-15 überbacken.

Salami Pizzaschnecken

 

Zutaten: 

- eine Packung Blätterteig (aus dem Kühlregal)
- 6 große Scheiben Salami
- eine Tüte Streukäse
- 150 g Tomaten
- 30 g Tomatenmark
- 100 g Tomatensauce

 Gewürze: Oregano, Thymian, Pfeffer und Salz

 

Zubereitung:

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Tomatensauce und Gewürze mit dem Tomatenmark mischen, abschmecken und auf den Blätterteig gleichmäßig verteilen. Nun die Salamischeiben gleichmäßig auf dem Teig verteilen und mit Käse überstreuen. Der Teig wird an der langen Seite klein aufgerollt. Anschließend in 2cm dicke Rollen schneiden. Auf einem Backblech liegend 25 Minuten backen. Warm genießen.

Spritzgebäck

 

Zutaten:

 

 

250 g Butter
250 g Zucker

2 Pkt. Vanillezucker
3 Eigelb

Ein paar Tropfen Backaroma
500 g Mehl

1 Pkt. Backpulver


Zubereitung:

 

Zuerst Butter, Zucker, Vanillezucker, Ei-gelb und in paar Tropfen des Backaromas in eine Schüssel geben und gut verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und löffelweise unter den Teig sieben. Den Teig am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Tag muss der Teig nochmal durchgeknetet werden. Anschließend nimmt man sich einen Fleischwolf und sucht sich die gewünschte Form aus und dreht den Teig durch das Gerät. Danach legt man die Plätzchen auf einem Blech. Und schiebt dieses 15 Minuten in den bereits vorgeheizten Backofen.

Den Backofen auf 175°C Ober und Unterhitze vorheizen. 

Zitronenkuchen (1 Kuchen)

 

Zutaten:

 

250 g Zucker
250 g Butter

3 Eier

250 g Mehl

1 TL Backpulver

Saft und Schale einer Zitrone
getrocknete Lavendelblüten


Zubereitung:

Den Backofen auf 180 Grad  Umluft vorheizen. Butter und Zucker in einer Rührschüssel schaumig rühren. Die Eier nach und nach unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver  unterrühren. Den Saft und die Schale der Zitrone dazu geben und mischen. Den Teig in die Backform füllen. Um den Kuchen zu dekorieren kannst du ein paar Lavendelblüten darüber verteilen.

Marmorkuchen (1 Kuchen)

 

Zutaten:

250 g Butter 

250 g Zucker

1. Pkt. Backpulver 
1 Pkt. Vanillezucker 
4 Eier 
500 g Mehl

2 EL Kakaopulver 

50 g Zucker 


Zubereitung:

Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.   Dann Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier in eine Rührschüssel geben und 10 Minuten durchrühren. Anschließend Mehl und Backpulver vermischen und Esslöffel weise unter den Teig rühren. Die Backform ausfetten und 2/3 des Teiges in den Form füllen. Unter den restlichen Teig das Kakaopulver und den Zucker mischen. Falls der Teig zu fest ist etwas Milch hinzufügen. Danach den dunklen Teig ebenfalls ihn die Form füllen. Mit einer Gabel durch den Teig gehen. Dann den Kuchen in dem Backofen stellen (mittleres Drittel). Und ca. 60-70 Minuten. Kurz vor Schluss noch die Stäbchenprobe machen. 

Fantakuchen (1 Kuchen)

 

Zutaten:

2 kleine Tassen Zucker
3 kleine Tassen Mehl
1 kleine Tasse Öl (Sonnenblumenöl)
1 Pck. Vanillezucker
3 Teelöffel Backpulver
2 kleine Tassen Fanta
4 Eier


Zubereitung:

Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und mit einem Mixer zu einem glatten Teig verrühren. Anschließend den Teig in eine Form geben und 40 min. bei 180°C backen. 

Lavendelkuchen (1 Kuchen)

 

Zutaten:

300 g Zucker
300 g Butter
4 Eier
300 g Mehl
1 TL Backpulver
100 g frische Lavendelblüten


Zubereitung:

Die zimmerwarme Butter mit dem Zucker cremig rühren. Nach und nach die Eier dazu geben und mit der Butter Zucker Mischung schaumig rühren. Mehl Backpulver mischen. Die Mehlmischung unter die Butter Zucker Ei Masse heben. Mit einem Handrührgerät rühren bis ein glatter Teig entsteht. Dabei langsam und gleichmäßig die Lavendelblüten unter rühren. Den Teig in eine runde Backform geben und bei 180°C Umluft 45 Minuten backen.